Seniorenwohnanlage der Cronstettenstiftung, Frankfurt am Main

Die Anlage für Betreutes Wohnen öffnet sich winkelförmig zum Becken des Westhafens, so dass fast alle Wohnungen direkten Blick auf das Wasser haben. Das Bauvolumen gliedert sich in vier Gebäude, die jeweils unterschiedliche Fassaden erhalten. Alle Gebäude sind durch einem Wandelgang im Erdgeschoss miteinander verbunden, der insbesondere auch orientierungslosen alten Menschen hausinterne Bewegungsfreiheit verschafft. Rund um den Wandelgang, der einen intimen Gartenhof umschließt, sind kollektive Einrichtungen angeordnet, zur Straße hin Läden und ein Café. Auf dem Dach des eingeschossigen Baukörpers, der den Garten zum Uferweg hin abschließt, bietet eine großzügige Terrasse Blick und Bewegungsmöglichkeit.

Projektdaten

Konkurrierendes Gutachten 2002, 2. Rang

Standort
Speicherstraße, Westhafen, Frankfurt

Auftraggeber
FHL GmbH und MBI GmbH, Frankfurt

BGF
11.400 qm oberirdisch

Anzahl Wohnungen
80

Baukosten
18,0 Mio EUR


< zurück zur Auswahl
Wettbewerbe, Gutachten